08.06.2010

Yahoo soll zur Schaltzentrale sozialer Netzwerkenausgebaut werden

Die Integration von Facebook macht den Anfang. Im Laufe des Jahres will Yahoo auch noch Twitter und den Spiele-Anbieter Zynga einbinden.

Zukünftig soll es Facebook Usern möglich sein, sich direkt von der Yahoo-Website aus bei Facebook einzuloggen. Inhalte, die bei Facebook veröffentlicht wurden, sollen sich auch auf der Yahoo-Seite einspeisen lassen können. Aktionen die auf Yahoo-Diensten und Portalen wie Flickr durchgeführt werden, sollen via Facebook mitgeteilt werden können.
Nach Berichterstattung des Wall Street Journal und Aussage des Yahoo Managers Jim Stoneham versuche man "Yahoo zum Zentrum des Online-Universums zu machen".

Eine neue interessante Funktion, vor allem in Verbindung mit der derzeitigen Datenschutzdiskusion um Facebook und Google Street View, dürfte Yahoo Pulse darstellen. Hinter Yahoo Pulse versteckt sich eine Art Schaltzentrale mit der Möglichkeit alle Einstellungen zur Privatsphäre auf einen Blick zu überschauen und einzustellen. Yahoo Pulse soll noch in dieser Woche fertig gestellt und veröffentlicht werden.


Zurück zur Übersicht