07.09.2011

Yahoo feuert Vorstands-Chefin Carol Bartz

Der US-Internetkonzern Yahoo hat seine Vorstandsvorsitzende Carol Bartz (62) mit sofortiger Wirkung gefeuert.

Bis zur Ernennung eines neuen Konzernchefs soll Timothy Morse (Finanzvorstand) die Führung von Yahoo übernehmen. Scheinbar ist auch bereits ein Gremium eingesetzt worden, um eine umfassende Reform des Unternehmens zu erarbeiten.

Carol Bartz hatte Anfang 2009 Jerry Yang (Gründer von Yahoo) an der Spitze des Konzerns abgelöst. Sie hatte in den folgenden Jahren die Führung ausgetauscht, die Ausgaben enorm reduziert und Yahoo neu ausgerichtet. Gestern schickte sie eine kurze E-Mail an Ihre Mitarbeiter, in der sie mitteilte, dass sie per Telefon gefeuert worden sei.

Yahoo kämpft seit Jahren damit, sich gegenüber Google und Facebook zu behaupten und verliert kontinuierlich an Usern und Bedeutung im Web - vielleicht war das der Grund wieso Sie gefeuert wurde.


Zurück zur Übersicht