13.08.2010

Mit Google Voice Action folgt Android aufs Wort

Google neustes Gimmick heißt Voice Action und lässt Android-User alle wichtigen Funktionen per Sprache steuern.

Android-Smartphones lernen zu verstehen, denn ab sofort können User mit "Voice Action" wichtige und nützliche Funktionen sprachgesteuert verwenden. SMS-Nachrichten oder E-Mails diktieren und versenden, Kontakte anwählen, Navigationen starten oder Notizen aufsprechen - all das ist mit Google Voice Action möglich.

Voice Action ist eine Weiterentwicklung der Sprachsuche, mit der schon jetzt im Google Browser Suchbegriffe diktiert oder Ziele in Google Maps gesucht werden können. Die Funktion steht allen Android-Smartphone-Usern ab Version 2.2 zu Verfügung (Google Nexus One & HTC Desire). Handys mit der neuen Andriod Version Froyo werden alle Voice Action beherrschen (Samsung Galaxy S, Motorola Milestone & HTC Legend).

Tipp: Um Voice Action zu starten, genügt es, das Mikrophon neben der Sucheingabe zu starten.


Zurück zur Übersicht