10.08.2010

Google Wave wird eingestellt

Google Wave war angetreten um das Echtzeit-Kommunikations- und Kollaborationswerkzeug der Zukunft werden. Es wurde als Kombination aus Facebook, Skype und einem E-Mail Konto beschrieben beschrieben. Für die meisten jedoch leider zu kompliziert...

Google zieht die Konsequenzen aus Nutzerkommentaren wie zu kompliziert, zu erklärungsbedürftig, zu umfangreich und erklärt das Google Wave Experiment für beendet.
In einem Blogeintrag mit dem Titel "Update on Google Wave" hat der Google Senior Vice President Operations, das Ende des Google Wave Projekts angekündigt. "Wir planen Wave nicht mehr als Stand-alone-Produkt weiter zu entwickeln, aber wir werden den Betrieb der Site bis mindestens Ende des Jahres aufrecht erhalten und einzelne der darin verwendeten Technologien in andere Produkte einfließen lassen."


Zurück zur Übersicht