31.05.2011

Google sucht jetzt auch Flüge

Googles (Flug-)Pläne im Reisegeschäft werden allmählich konkret. Google zeigt neuerdings auch Fluginformationen an - und das auch auf Deutsch. Wer in das Suchfeld beispielsweise "Flüge von Frankfurt nach München" eintippt, bekommt eine Liste der Flugverbindungen angezeigt.

Dies ist erst ein kleiner Schritt von Google, das Angebot von Reiseinformationen zu forcieren. Bing stellt in den USA bereits die Möglichkeit der Buchung und das Suchen nach den günstigsten Flügen zur Verfügung.

Mit der Übernahme des Fluginfo-Spezialisten ITA, dessen Software auch viele andere Flugsuch-Maschinen nutzen, werden die Google Pläne jedoch weiter vorangetrieben. Google zahlte für ITA 700 Millionen Dollar.


Zurück zur Übersicht