17.11.2011

Google Music tritt gegen Apple iTunes an

Ab sofort macht Google in den USA ernst: Google Music tritt gegen gegen iTunes an. Wann Google Music nach Deutschland kommt steht noch nicht fest.

FUNKTIONEN VON GOOGLE MUSIC

- Lieder mit Freunden im sozialen Netzwerk Google+ teilen.

- Mehr als 13 Millionen Songs stehen zur Verfügung.

- Gekaufte Musik wird zunächst auf Google-Servern (Cloud) gespeichert und kann dann mit einem Android-Handy per überall downgeloaded und abgespielt werden.

- In der Cloud von Google dürfen User derzeit bis zu 20 000 Titel ablegen.


Google hat derzeit Verträge mit 3 großen Labels: Universal Music, EMI und Sony Music.
Auch etliche kleinere Labels machen mit. Hinzu kommt das Künstler ihre Lieder auch selbst uploaden und vermarkten können.!

Google steigt vergleichsweise spät in den online-Musikmarkt ein.
200 Millionen Android Phones und Pads sind inzwischen in Benutzung, wie Google verkündete. Google Music startet also eigentlich etwas spät, da Konkurrenten wie Amazon und iTunes bereits lange am Markt aktiv sind. Wir werden sehen wie Google Music sich schlagen wird...


Zurück zur Übersicht