10.04.2012

Google kauft Internet-Zahlungsdienstleister TxVia

Google hat den Internet-Zahlungsdienstleister TxVia übernommen, der ein "ein Technologie-Pionier" sei.

Laut Google ist TxVia "ein Technologie-Pionier, der eine schnelle, flexible und sehr zuverlässige Bezahlplattform anbietet - von der wir glauben, dass sie die weltweit beste ist", erklärte der Konzern am Dienstag in einem Blog-Eintrag.
Google werde mit Hilfe von TxVia die Strategie von Google Wallet jetzt weiter vorantrieben, kündigte der zuständige Google-Manager Osama Bedier an.

Google weitet bereits seit einiger Zeit seine bestehenden Angebote zum Bezahlen im Netz aus. 2006 wurde Google Checkout gestartet, in 2011 wurde daraus Google Wallet, das unter anderem die drahtlose Technik NFC (Near Field Communication) für das mobile Bezahlen nutzt.

Nähere Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.


Zurück zur Übersicht