18.09.2013

Google kauft Bump

Google kauft das 2008 gegründete Software-Unternehmen Bump, bekannt geworden mit der Bump App

Mit der Bump App können zwei Smartphones Kontaktdaten austauschen, indem sie sich die Geräte anstoßen. Die Bump App soll insgesamt über 100 Millionen Mal heruntergeladen worden sein. Mittlerweile können mit Bump auch Daten auf einen Computer übertragen werden, nicht nur an Smartphones.

Der Übernahmepreis ist nicht bekannt. Der IT-Blog des Wall Street Journal (AllThingsD), geht unter Berufung auf Insider davon aus, dass der Übernahmepreis 30 Millionen bis 60 Millionen USD beträgt.


Zurück zur Übersicht