14.06.2013

Google ist Primus bei Werbeeinnahmen aufmobilen Endgeräten

Google hat (laut einer eMarketer-Studie) 2012 mehr als die Hälfte der weltweiten Werbeeinnahmen auf mobilen Endgeräten kassiert.

Im vergangenen Jahr seien ca. 4,61 Milliarden USD der insgesamt ca. 8,8 Milliarden USD an mobilen Werbeausgaben auf den Google Konzern entfallen, teilte das Marktforschungsunternehmen eMarketer mit.

Mit einem Anteil von 52,36 Prozent lag Google demnach weit vor Mitbewerbern wie z.B. Facebook (5,35 %) oder Twitter (1,57 %).


Zurück zur Übersicht