26.05.2010

Google Doodle Pacman für Millionenschaden in derWirtschaft verantwortlich?

Zum 30. Geburtstag des Videospiel-Klassikers hat Google Pacman nachprogrammiert und als Doodle-Verlinkung auf der Google Startseite eingebunden. Wie die Unternehmensberatung Rescue Time nun ausgerechnet hat, soll ein Millionenschaden entstanden sein.

Rescue Time will herausgefunden haben, dass Google User am Pacman-Tag 36 Sekunden länger als üblich auf der Google Seite verbrachten. Hochrechnungen zufolge ergeben sich so 4,8 Millionen potentielle Arbeitsstunden, die mit dem Spielen von Pacman vergeudet wurden.
Bei einem Stundenlohn von 25 Dollar käme man so auf eine Schadensumme in Höhe von 120,5 Millionen Dollar.

Und hier noch ein kleiner Tipp: Angesichts der überwältigenden Resonanz will Google das Pacman Spiel dauerhaft zur Verfügung stellen. Wer also auch nach 30 Jahren Pacman einfach nicht genug kriegen kann, sollten den folgenden Link in seinem Browser öffnen.

http://www.google.com/pacman/


Zurück zur Übersicht