04.06.2010

Google bietet ab sofort Hintergrundbilder auf derStartseite an

Google ist um ein neues Feature reicher. Der Suchmaschinenbetrieber gestattet es Usern ab sofort den weißen Hintergrund der Startseite durch ein beliebiges Bild auszutauschen. Dieser Schritt scheint logisch, da Millionen von Usern die Google Seite mehrmals am Tage aufsuchen um die Suchseite zu verwenden.

Bei den Hintergrundbildern hat man die Wahl zwischen einem das man selbst von seiner Festplatte hochlädt oder einem das man aus dem Picasa Web Album überträgt oder einem aus einer öffentliche Galerie von Google. Damit das Hintergrundbild nicht stört, kann man jederzeit zurück zu der klassischen, weißen Variante der Google Startseite wechseln.
Zur Info: In der linken unteren Ecke der Google.com Webseite befindet sich der Link zum Einstellen des Hintergrundbildes.

Derzeit steht das neue Feature lediglich einigen Google.com Usern zur Verfügung - jedoch noch nicht allen Usern. Google scheint hier die gleiche Taktik anzuwenden, wie bei dem neuen Design der Suchergebnisseite - nämlich eine schrittweise Veränderung ohne User zu verschrecken. Festzustellen ist, dass Google vom Design her immer mehr in Richtung Bing Suchmaschine tendiert. Nachdem sich die neue Google Suchergebnisseite stark an der Bing Suchergebnisseite orientiert hat, schiebt Google nun auch noch ein Hintergrundbild a la Bing hinterher.


Zurück zur Übersicht